Bayerisches
Akrobatik &
Yoga Festival

30. August bis 2. September 2018

Königsdorf, München

Ort

Die Jugendsiedlung Hochland liegt mitten in der Natur bei Königsdorf, einem Bilderbuchort zwischen München und den Alpen. Mit dem Auto nur eine gute halbe Stunde von München entfernt, und doch weit weg von den Lichtern der Großstadt können wir nachts am Lagerfeuer zusammensitzen, singen und, wer mag, auch Bier oder Yogi-Tee trinken.

Trainingplätze

Auf 31 Hektar Grünfläche finden sich viele Spielwiesen für Akrobatik, Yoga, Tanzen, Herumlümmeln, Jux und Tollerei.

Zirkuszelt

Sollte es regnen, wovon niemand ausgeht, ist im großen Zirkuszelt und im Glashaus viel Platz zum Üben.

Übernachtung und Umgebung

Hier schlafen wir in urigen Blockhütten direkt im Landschaftsschutzgebiet in Mehrbettzimmern.

Entspannung

Der Franzosenhügel bietet morgens nach einem kleinen Spaziergang einen sagenhaften Rundumblick – der ideale Ruhe- und Kraftort für Meditationen. Zum grünen Wildfluss Isar läuft man durch den Auwald in 5 Minuten. Wer nicht nur plantschen und sich abkühlen, sondern richtig schwimmen möchte, ist mit dem Auto in 5 Minuten am Unterbuchner Weiher oder in 15 Minuten am Starnberger See.

Anreise

Königsdorf ist mit dem Auto in 30 bis 40 Minuten über die Autobahn 95 Richtung Garmisch, Ausfahrt Seeshaupt zu erreichen. Wer öffentlich fährt, nimmt die S-Bahn 7 nach Wolfratshausen und von dort den Bus nach Königsdorf (Mitfahrgelegenheiten bitte über die Facebook-Seite organisieren). Mit dem Fahrrad ist man von München aus gut zwei Stunden lang unterwegs.

Jugendsiedlung Hochland e.V.
Rothmühle 1
82549 Königsdorf
Webseite